Mas de Martin - Languedoc
Mas de Martins Ursprünge reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück und gehörte der Abtei von Saint Germain. Bekannt wurde die Domaine auch als Halt auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela. Davon künden noch heute die Namen der Weine Ultreïa und Cinarca. Die Weine Mas de Martins überzeugen nicht nur hinsichtlich ihres herausragenden Verhältnisses von Kosten zu Genussqualität. Frische und Mineralität sind zwar in aller Munde, selbst bei Weinen aus dem Languedoc, doch nur erstklassige Erzeuger wie Mas de Martin können dies auch in der Praxis umsetzen. War es doch in der Vergangenheit gerade diese Domaine, die schon lange Nuancenreichtum und Harmonie in ihren Weinen forcierte. Die Entwicklung verläuft hier nicht in die Breite, sondern in die Tiefe und Größe. Alle Weine enthalten minimale Mengen Sulfit und sind natürlich vegan. Da wir als autorisierter Importeur alle Weine direkt vom Weingut beziehen, können wir Ihnen auch die beste Qualität garantieren. Und dies zu Weingutspreisen.































Auch sind die Weine Mas de Martins schon mit fast allen der zu vergebenden Ehrungen und Preisen ausgezeichnet worden: Goldmedaille Concours Mondial (Brüssel), Goldmedaille Concours National des Caves Particulières, Goldmedaille Concours des Grands Vins de France (Macon) und selbst die unabhängigen französischen Önologen haben ihm den Preis der Vinalies 2003 zuerkannt. Schon der Ultreia 2002 wurde u. a. im 'Guide Hachette' 2005 mit der Höchstbewertung von 3 Sternen ausgezeichnet und als Lieblingswein des Languedoc ausgewählt.
Auch im 'Classement des meilleurs vins de France 2004' haben Michel Bettane und Thierry Desseauve den Ultreia 2001 nochmals gesondert unter ihren persönlichen Lieblingsweinen aufgeführt. Und die 'Revue du Vin de France', eine der kompetentesten Weinzeitschriften, schmückte mit diesem Wein schon mehrmals ihr Titelbild, ganz abgesehen von den vielen Empfehlungen, Ehrungen und Preisen, die ihm im Inneren zuteil wurde. Andere Publikationen folgten (und folgen) diesem Beispiel.
Die darauf folgenden Jahrgänge (im WEIN GOURMET April/Mai 2006 wurde bei einer großen Blindverkostung unser 'Ultreia' 2003 als Sieger des Languedoc gekrönt) zeigen eine weitere Steigerung der an sich schon ausgezeichneten Qualität. Dennoch bleiben die Preise am Boden, insbesondere bei denen von Weinkosmos, die noch unter denen des Weingutes liegen.
Vor allem aber auch ganz unabhängig von Preisen, Punkten und Kosten-Nutzen-Rechnungen bietet dieser außergewöhnliche Languedoc ein sinnliches Erlebnis. Der 'Ultreia' von Mas de Martin gehört zu den besten und feinsten des gesamten Südens. Zusätzlich bieten wir Ihnen auch die anderen, ebenso interessanten Weine Mas de Martins an.
© Weinkosmos Dr. Michael Diener, Feldstraße 25, 66132 Saarbrücken; Preise in € inkl. der gesetzlichen MwSt.; Satzfehler und Irrtümer vorbehalten; Lieferung solange Vorrat reicht; Telefon 06 81-9 89 28 36, Telefax 06 81-9 89 28 37 Email: info at weinkosmos.de