"Sehr geehrter Herr Dr. Diener! Ich bedanke mich bei Ihnen noch einmal für die guten Empfehlungen, die ja aus einer ebenso umfassenden wie informativen Verkostung resultieren. Die Weine, die zum einen zum Anlass meines 50sten Geburtstages angeboten wurden, begeisterten meine Gäste derart, dass ich bereits um Weitergabe der Kontaktdaten gebeten wurde. Zum anderen dienen mir Ihre edlen Tropfen auch als "give away" an unsere Kunden. Auch von dort gibt es nur die allerbesten Resonanzen. So freue ich mich auf eine weiterhin freundschaftliche und konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen." Liebe Grüße von Thomas Kunkel, MAMBA software gmbh
margin

Margarethenhof - Forster Jesuitengarten Große Lage Spitze trocken 2020

Weißwein 13.00 %

94 Punkte im Falstaff für den Jahrgang 2017. Die beste Lage nach dem Kirchenstück überzeugt durch die sehr ansprechende saftige und frische Frucht in Verbindung mit dezenter Säure und präsenter Mineralik. Das gibt dem Ganzen durchaus auch Dynamik und Spannung. Diese reife Frucht bleibt auch durch das ganze Finale erhalten. Hier gibt es keinen vorzeitigen Abschied mit einem adstringierenden Zurückbleiben von unreifer Säure, sondern bis zum Nachhall spendet der Wein Saft und Frucht ohne jeglichen Anflug von Geiz. So sollte ein erstklassiger Wein aus dem Jesuitengarten auch riechen und schmecken: Duft, Geschmack und Harmonie sind einfach klasse und attraktiv. Margarethenhofs Jesuitengarten ist auch der mit weitem Abstand preisgünstigste unter den besten.

Margarethenhof - Forster Jesuitengarten Große Lage Spitze trocken 2020

0.75 Liter

€ 28,00

€ 37,33/Liter

inkl. Mwst

Versand Inland (Germany) € 0,00
Versandkosten international



"Forster Jesuitengarten Größe: 6,96 ha Höhe über NN: 120 – 150 m Hangneigung: 50% hängig, 50% flach Boden: Der Boden besteht aus sandigem Lehm mit Sandsteingeröll, stellenweise durchsetzt mit mergeligem Ton. Dichte Lehm- und Sandschichten im Boden sorgen für einen optimalen Wasserhaushalt und eine gute Mineralstoffaufnahme der Rebe. Rieslinge aus dem Jesuitengarten sind besonders elegant, intensiv im Geschmack und sind geprägt von Fruchtigkeit und Mineralität. Der Name Jesuitengarten stammt daher, dass die Rebflächen früher im Besitz des Jesuitenklosters Neustadt waren (seit 1764)." Weingut Margarethenhof Allergene: Sulfit. Herkunftsland: Deutschland

Weingut Margarethenhof Wiesenweg 4 67147 Forst
© Weinkosmos Dr. Michael Diener, Feldstraße 25, 66132 Saarbrücken. Preise in € inkl. der gesetzlichen MwSt.. Satzfehler und Irrtümer vorbehalten. Lieferung solange Vorrat reicht. Telefon 06 81-9 89 28 36 Email: info at weinkosmos.de