"Weinkosmos gehört zu der raren Zahl von Weinhändlern, die wir bei Regioguide für gut genug befinden, um in unserm Buch aufgenommen zu werden. Dr. Michael Diener hat einen festen Platz im Orchester der ganz Großen, um in der ersten Reihe seine Weine zu präsentieren. Unschlagbar seine Weine im Preis/Genussverhältnis der Region Burgund, aber auch alle andern Weine haben durch den naturreinen Anbau nicht nur eine feinere und aromatischere Frucht, sondern auch einen intensiveren Geschmack als herkömmlich hergestellte Weine. Regioguide empfiehlt Ihnen Weinkosmos auch deshalb, weil Sie hier vor dem Kauf kompetent beraten werden." Rolf Klöckner, regioGuide
margin

Domaine Michel Lafarge - Burgund & Domaine Lafarge Vial - Beaujolais

"Eine Fünf-Sterne-Domäne", so fasst Remington Norman seine Beschreibung dieses weltberühmten Weinguts in seinem Buch "Côte d´Or" zusammen, das neben Serena Sutcliffes "Burgund" das Standardwerk für diese Region mit den weltweit feinsten Weinen ist. Und hinsichtlich der Feinheit und Finesse sind die Weine von Volnay zusammen mit Chambolle-Musigny federführend. "Burgunderkenner in aller Welt wissen sehr wohl, dass ein Volnay von Michel und Frédéric Lafarge immer etwas Feines ist. (...) Eine der großartigsten Domaines in Burgund." (Serena Sutcliffe) Da wir als autorisierter Importeur alle unsere Weine direkt von Michel Lafarge beziehen, können wir Ihnen auch die beste Qualität garantieren.

Michel Lafarge - Bourgogne Passetoutgrain "L´Exception" 2020

Rotwein 13.00 %

Der beste Bourgogne Passetoutgrain ist der von Michel Lafarge, sein "L´Exception" wird von über 90-jährigen Reben in Volnay erzeugt. Aromatisch tief und umfangreich, schlicht eine Offenbarung in dieser Klasse: ein feiner roter Burgunder von alten Reben und einem Weltklassewinzer. Schon dieser Wein ist besser als viele Villages und 1. Crus. Allerdings nur, wenn Sie Feinheit statt Fett bevorzugen.

ausverkauft



€ 17.90

Michel Lafarge - Bourgogne Aligoté "Raisins Dorés" 2020

Weißwein 13.00 %

Dieser Aligoté von alten Reben in Meursault überzeugt schon durch seinen attraktiven Duft weißer und gelber Früchte. Deutlich tiefer in seiner Struktur und reicher in seiner Aromatik als der normale Aligoté mit einem längeren Finale, das diese Raisins Dorés am Gaumen und in der Erinnerung verweilen lässt.

ausverkauft



€ 17.90

Michel Lafarge - Bourgogne Pinot Noir 2019

Rotwein 13.00 %

Jahr für Jahr ist der Bourgogne Pinot Noir von Michel Lafarge ein ganz sicherer Weinwert. Er gilt in Burgund als die Referenz der "Appellation Bourgogne". Auch und besonders im Jahrgang 2019 zeigt er zudem eine Tendenz zur Größe und übertrumpft viele 1. Crus. Maximal 3 Flaschen



€ 24.90

Domaine Lafarge Vial - Chiroubles 2021

Rotwein 13.50 %

Dieser erstklassige Beaujolais Cru von alten Reben aus dem Jahr 1969 besitzt schon die Klasse eines 1. Cru der Côte d´Or. Noch 4 Flaschen



€ 29.90

Lafarge Vial - Fleurie 2019

Rotwein 13.50 %

Ein ausnehmend feiner und qualitativ hochwertiger Cru aus besten Lagen (vor allem Bel Air) in Fleurie. Die Reben sind bis zu 85 Jahre alt, wurzeln tief in Granit und geben diesem Fleurie zu seiner Feinheit auch die adäquate Intensität und Tiefe. Das ist definitiv hohes 1. Cru-Level, vor allem hinsichtlich der Aromatik und Feinheit. "Lorbeer und Schokopulver im Duft, mit einer ersten Entfaltung, ohne komplett offen zu wirken. Im Mund ist der Wein straff gebaut und dicht, der Gerbstoff strahlt große Frische aus und Spannkraft, die kompakte Art und die lebendige Säure lassen einen wirklich an die kühle Eleganz eines Volnay denken, aber unterlegt mit Granitmineralität. 93 Punkte." Peter Moser & Ulrich Sautter im Falstaff



€ 29.90

Lafarge Vial - Fleurie 2020

Rotwein 13.50 %

Maximal 6 Flaschen



€ 29.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Joie du Palais" 2019

Rotwein 13.50 %

Die wunderbaren Trauben von 65-jährigen Reben in einer Steillage machen den Jahrgang 2019 zu einem aromatischen Erlebnis. "Ein kräuterwürziger und mineralischer Duft, Minze, Thymian, Süßkirsche, auch zitrische Untertöne von Orangenschale, Eisen, Piment. Der Gaumen eröffnet geschmeidig, leitet dann über in einen sehr feinen, homogen Druck machenden Gerbstoff, die lebendige Säure gibt Eleganz. Saftig und am Ende sehr mineralsich. Ein durch und durch kulinarischer Wein, wo ist das Perl- (oder Reb-)Huhn? 93+ Punkte." Peter Moser & Ulrich Sautter im Falstaff



€ 30.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Joie du Palais" 2020

Rotwein 13.50 %

Maximal 6 Flaschen



€ 30.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Clos Vernay" 2019

Rotwein 13.50 %

Von 40 und 45 Jahre alten Reben auf Granit- und Quartz-Boden erblüht ein herausragender Fleurie, der als Einzellage Clos Vernay qualitative und geschmackliche Maßstäbe setzt. Nach dem Dekantieren ist auch die phantastische Aromatik, komplexe Tiefe und das Grand-Cru-Potenzial erkennbar. Vial ist übrigens Madame Chantal Lafarges Geburtsname. "Etwas Holz und eine komplexe Würze, Kräuter, Lakritze, ein Anflug von Schwarzkirsche, aber auch von Trüffel. Der Gaumen verbindet hohe Dichte und einen ganz in die Zukunft gedachten Gerbstoff mit einer Anmutung der Leichtigkeit. Im Abklang zeigt sich der Wein intensiv mineralisch, von guter Länge. Aber in den Aromen noch weitgehend verschlossen. Nicht zu früh trinken! 94 Punkte." Peter Moser & Ulrich Sautter im Falstaff



€ 31.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Clos Vernay" 2017

Rotwein 12.50 %

"Luckily for Chantal and Frédéric Lafarge, one of their three parcels of vines in Fleurie was spared from the hail in 2017, so that they were able to produce their bottling of Clos Vernay this year and the wine is an absolute beauty. The bouquet is deep, bright and classic, jumping from the glass in a mix of black and red cherries, gamebird, dark soil tones, granite, woodsmoke and espresso. On the palate the wine is pure, full-bodied and nicely plush on the attack, with a superb core of fruit, lovely soil signature, a touch of tannin and a long, complex and tangy finish. This is fine juice. (Drink between 2019-2040) 93." John Gilman. Maximal 6 Flaschen



€ 31.90

Domaine Lafarge Vial - Côte de Brouilly 2019

Rotwein 13.50 %

"Im Duft viel Schiefer und eine delikate Herzkirschfrucht. Der Gaumen eröffnet für einen Moment weich, flankiert dann eine schwelgerisch saftige Frucht mit ultrafeinem Gerbstoff und einem eleganten Säurefaden. Die Mineralität bleibt auch im Abgang durchdringend. Ein wahrer Mineraliencocktail und dabei so saftig und trinkanimierend – entwaffnende Eleganz. 94+ Punkte." Peter Moser & Ulrich Sautter im Falstaff

ausverkauft



€ 31.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Clos Vernay" 2020

Rotwein 13.50 %

Maximal 6 Flaschen



€ 31.90

Lafarge Vial - Fleurie 2021

Rotwein 13.00 %

Maximal 12 Flaschen



€ 33.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Clos Vernay" 2021

Rotwein 13.00 %

Maximal 12 Flaschen



€ 35.90

Domaine Lafarge Vial - Côte de Brouilly 2021

Rotwein 13.00 %

"The 2016 vintage is the first for Chantal and Frédéric Lafarge in Côte de Brouilly and the wine has turned out beautifully. These vines are fifty years of age and have turned out an absolutely classic example of this fine appellation, with the bouquet delivering scents of cherries, sweet cranberries, orange peel, stony minerality, spice tones and incipient smokiness in the upper register. On the palate the wine is pure, full-bodied and very soil-driven in personality, with a nice touch of sappiness at the core, modest tannins and excellent length and grip on the tangy and complex finish. A fine, fine new addition to the Lafarge-Vial roster! (Drink between 2018-2045) 94." John Gilman über den Jahrgang 2016. Maximal 12 Flaschen



€ 35.90

Domaine Lafarge Vial - Fleurie "Joie du Palais" 2021

Rotwein 13.00 %

Maximal 12 Flaschen



€ 39.90

Michel Lafarge - Meursault 2020

Weißwein 13.00 %

Sowohl zu rahmigen Käsesorten als auch zu aromatischem Fisch, Garnelen, Langusten oder Hummer wird dieser feine und intensive Meursault von Michel Lafarge die angemessene Begleitung übernehmen. Im Jahrgang 2020 besonders reichhaltig mit einer ebenso belebenden wie intensiven Aromatik.

ausverkauft



€ 49.90

Michel Lafarge - Volnay 2020

Rotwein 13.00 %

Einer der besten Volnay überhaupt präsentiert sich schon in einem Zustand, in dem feine Frucht und seidige Tannine große Erwartungen für die Zukunft wecken. Die dichte Frucht umhüllt den Gaumen nicht nur mit ihrer Frische und Vitalität, sondern auch mit Charme und Finesse: pure Eleganz. Maximal 3 Flaschen

ausverkauft



€ 52.00

Michel Lafarge - Volnay "Vendanges Sélectionées" 2019

Rotwein 13.00 %

Ist dies der beste und feinste Volnay aus einer Gemeindelage? Die reife Frucht, mineralische Frische und Präsenz reichen bis in den harmonischen Nachklang. Ein beispielhafter Volnay aus der direkten Nachbarschaft von 1. Cru-Lagen. Maximal 3 Flaschen



€ 69.00

Michel Lafarge - Beaune 1. Cru "Clos des Aigrots" rouge 2020

Rotwein 13.00 %

Maximal 3 Flaschen

ausverkauft



€ 75.00

Michel Lafarge - Beaune 1. Cru "Les Grèves" 2017

Rotwein 13.00 %

ausverkauft



€ 79.00

Michel Lafarge - Beaune 1. Cru "Les Grèves" 2019

Rotwein 13.00 %

Schon seit gallo-römischer Zeit wird in dieser Lage Wein angebaut. Die älteste Erwähnung ist von 312 n. Chr. "Les Grèves" ist sicherlich die nobelste Lage in Beaune, und dieser Wein stammt von 98-jährigen Reben aus dem Jahr 1921. Aromatisch komplex und tiefgründig mit herausragender Stilistik, Feinheit und Intensität. Großer Wein. Maximal 3 Flaschen



€ 98.00

Michel Lafarge - Pommard 1. Cru "Les Pézerolles" 2011

Rotwein 13.00 %

"Les Pézerolles" ist im Jahrgang 2011 ebenso ausgezeichnet wie extrem rar: ca. 20 hl/ha auf den verfügbaren 0,14 ha sprechen eine deutliche Sprache. Noch beeindruckender jedoch die opulente Aromatik, der machtvolle Abgang und der nicht enden wollende Nachhall dieses Premier Crus von über 60-jährigen Reben. 92-94 Punkte bei Allen Meadows und 93 Punkte bei John Gilman.

ausverkauft



€ 99.00

Michel Lafarge - Volnay 1. Cru "Clos des Chênes" 2018

Rotwein 13.00 %

Michel Lafarges "Clos des Chênes" gilt neben Marquis d' Angervilles "Clos des Ducs" als die Pinot Noir-Referenz der Côte de Beaune. Ein großer Wein. Auch bei Hugh Johnson wird er im "Kleinen Johnson" 2006 nochmals in einer speziellen Tabelle als besonders herausragend empfohlen. Und im FEINSCHMECKER (Januar 2007) wurde Lafarges Clos des Chênes für die 10 Lieblings-Pinot-Noirs ausgewählt.

ausverkauft



€ 110.00

Michel Lafarge - Volnay 1. Cru "Clos du Château des Ducs" Monopole 2018

Rotwein 13.00 %

Auch wenn einige Weinjournalisten und Kritiker diesen Wein unter den Clos des Chênes von Michel Lafarge stellen, so ist doch der Clos du Château des Ducs oftmals der heimliche König Volnays und der Côte de Beaune. Michel Lafarge, Frédéric Lafarge und Weinkosmos sehen beide Weine auf gleichem Niveau, jedoch mit unterschiedlichem Charakter. Im Jahrgang 2018 exzellent.

ausverkauft



€ 120.00

Auch bei Hugh Johnson erreicht Michel Lafarge die Höchstbewertung und wird als Einziger unter den Spitzenerzeugern Volnays als besonders preisgünstig hervorgehoben. Der "Clos des Chênes" 2002 wird darüber hinaus im "Kleinen Johnson" 2006 in einer speziellen Tabelle als besonders herausragend empfohlen. Dass die Domaine Michel Lafarge die beste in Volnay ist, ist unstrittig, für Clive Coates ist sie sogar die beste Rotweindomäne an der Côte de Beaune.
Auch die anderen Weinjournalisten, die hinsichtlich Burgund besonders kompetent sind (John Gilman, Allen Meadows, Tim Atkin, Ulrich Sautter etc.) sind begeistert von Lafarge. Kein Wunder, wurde doch auf diesem Weingut schon immer sehr großen Wert auf Geschmack, Ökologie und Qualität gelegt und seit dem Jahr 2000 haben sich Michel Lafarge und sein Sohn Frédéric nochmals für eine grundlegende Qualitätssteigerung entschieden.
Zudem werden die Trauben besonders gut ausgelesen, vollständig entrappt, 15-18 Monate im Holzfass ausgebaut und im Weinkeller aus dem 13. Jahrhundert gelagert. Die Reben stehen auf besten, sonnenverwöhnten Höhenlagen exponiert nach Süden und Osten, deren Böden aus tonhaltigem Kalk, Fels und Kies bestehen.
Diese Weine sorgen nicht nur in der Gegenwart, sondern vor allem in der Zukunft für die Erfüllung großer Erwartungen. Denn grundsätzliche Seriosität und Spitzenqualität ist hier alltägliche Wirklichkeit und in allen Weinen Michel Lafarges. "Domaine Lafarge is old school Burgundy in the very best sense and the 2014s are stellar." John Gilman
© Weinkosmos Dr. Michael Diener, Feldstraße 25, 66132 Saarbrücken. Preise in € inkl. der gesetzlichen MwSt.. Satzfehler und Irrtümer vorbehalten. Lieferung solange Vorrat reicht. Telefon 06 81-9 89 28 36 Email: info at weinkosmos.de